Bern, 22. April 2016 – Am Freitag, den 29. April 2016 öffnet die BEA, die grösste Schweizer Publikumsmesse ihre Tore. An die 1 000 Aussteller, ein vielfältiges Tages- und Abendprogramm, zahlreiche Sonderschauen und abwechslungsreiche Gastronomieangebote laden vom 29. April bis zum 8. Mai 2016 auf das BERNEXPO-Gelände.

Die BEA 2016 steht unter dem Motto «Original und originell». Dabei präsentiert sich die BEA als echtes «Original» mit vielen traditionellen Angeboten in den Bereichen Shopping, Sonderschauen, Gastronomie und Rahmenprogramm. Neuerungen wie die Plattform BEA Woman und zwei neue Restaurantbetriebe sind Ausdruck des stetigen Wandels der Publikumsmesse. Die BEA ist während des ganzen Auffahrtswochenendes von 9.00 bis 18.00 Uhr, die Gastronomie und der Festbetrieb sind sogar bis früh in die Morgenstunden geöffnet.

Shoppingvielfalt und reiche Tierwelt zum Anfassen
An den täglichen Tierschauen und im Streichelzoo kommen Tierfreunde auf ihre Kosten. Über 600 Tiere sind auf dem BEA-Messegelände zu Gast und können bestaunt werden. Der Bereich PFERD mit rund 50 Ausstellern ist ebenfalls für alle Tierfreunde und insbesondere für Pferdeliebhaber einen Besuch wert. Mit rund 1 000 Ausstellern bietet sich den Besuchern der BEA zudem ein beeindruckendes Shoppingparadies, das in Grösse und Vielfalt einzigartig in der Schweiz ist.

BEA Woman mit illustren Talkgästen
Das Tagesprogramm der Sonderschau BEA Woman (Halle 3.0) ist jetzt komplett und auf der Webseite der BEA aufgeschaltet. Auftreten werden unter anderem Kathrin Altwegg, Physikerin, Iris Flückiger, CEO Schweizerhof, und die Spitzensportlerinnen Evelyne Binsack und Maja Neuenschwander. Die Talks werden von Monika Erb und Telebärn-Moderatorinnen geleitet. In der neuen Showküche werden Koch- und Backshows veranstaltet. Die zahlreichen Aussteller im Bereich BEA Woman bieten von Beauty und Kosmetik über Lifestyle bis Wellness alles, was das Frauenherz begehrt. Männliche Besucher sind ebenso willkommen.

Programmhighlights 2016: für alle etwas dabei
Am Freitag, den 6. Mai 2016 findet in der Grossen Arena (Halle 15) der 30. Bernische Fleckviehtag statt. Am Nachmittag wird dabei die schönste Simmentaler Kuh zur Miss BEA 2016 gekürt. Im Anschluss daran präsentiert CREMO den Siegermuni des diesjährigen Eidgenössischen Schwingfests, das im August stattfinden wird. Ihren grossen Auftritt haben an der BEA auch die Ziegen. Die Ziegen-Eliteschau vom 30. April findet ebenfalls in der Grossen Arena statt.

In der BEActive Zone werden unter anderem Schwingerkönig Sempach und seine royale Kollegin Kälin erwartet (30.4.) sowie kurz vor der Europameisterschaft im Kunstturnen in Bern die frühere aktive Profi-Kunstturnerin Ariella Kaeslin (4.5.). Mit dem BEA-Abendprogramm geht es nach 18.00 Uhr jeweils direkt in die Verlängerung des BEA-Tages. In verschiedenen Bar- und Festbetrieben treten Live-Bands auf und auf der Giga-Welle und in der Halle 1.0 ist jeweils freitags und samstags Beachfeeling mit DJs angesagt.

mehr Infos hier